Tsukuyumi – Full Moon Down

Asymmetrisches Area-Control-Strategiespiel
Tsukuyumi – Full Moon Down
90-150'
Playing Time
3-5
Players
14+
Age
2017
Release
12
Fractions
8.4
BoardGameGeek

„Tsukuyumi – Full Moon Down“ ist ein herausforderndes, asymmetrisches Area Control Strategiespiel für 3- 5 Spieler, das Glücks- und Zufallselemente vermeidet, und so die taktischen Fähigkeiten der Spieler besonders herausfordert.

„彼は起きている。ドラゴンが帰ってくる!“

„Er ist erwacht. Der Drache kehrt zurück!“

In „Tsukuyumi – Full Moon Down“ braucht eine neue Welt auch neue Herrscher – und die Spieler ergreifen Partei: Mächtige, mutierte Tiervölker, zähe Überlebenskämpfer und technisch hochausgerüstete Mensch-Maschinen kämpfen um die Dominanz in dieser neuen Ära.

Die Spieler wählen eine Fraktion und kämpfen mit den anderen Spielern um deren Vorherrschaft. Jede einzelne Fraktion unterscheidet sich immens von den anderen in den Fertigkeiten und dem Spielstil. Manche haben nur wenige, aber dafür sehr mächtige Einheiten. Andere schwärmen das Spielfeld mit ihren Einheiten. Wer am Ende die meisten Gebiete für seine Fraktion erobert und gehalten hat, gewinnt das Spiel und die Vorherrschaft in dieser neuen Welt.

„Tsukuyumi – Full Moon Down“ ist ein herausforderndes, asymmetrisches Area-Control-Strategiespiel für 3 bis 5 Spieler, das Glücks- und Zufallselemente vermeidet, und so die taktischen Fähigkeiten der Spieler besonders herausfordert. Es spielt in einem starken, post-apokalyptischen Setting,dessen Storyworld durch den Comic „Tsukuyumi“ weiter ausgeführt wurde und wird. 

„Wir kämpfen. Um die Macht. Und darum, ihn zu vernichten: Den Mond. Den Drachen. TSUKUYUMI.“